Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/402508_22089/webseiten/freizeitfussball/httpdocs/redaxo/include/classes/class.oomediacategory.inc.php on line 79

Strict Standards: Non-static method OOAddon::getAvailableAddons() should not be called statically in /kunden/402508_22089/webseiten/freizeitfussball/httpdocs/redaxo/include/addons.inc.php on line 99
EM 2012 - das Wettfieber steigt
Freizeit Fussballer

Sie sind hier: Startseite - Fussball Mix - Und sonst, ...? - EM 2012 - das Wettfieber steigt

EM 2012 - das Wettfieber steigt


Das Wettfieber steigt

EM 2012 - das Wettfieber steigt

Nur alle vier Jahre wird im Fußball ein Europameister ermittelt. Daher stellt das Turnier sowohl für die Teilnehmer, als auch für die Fans ein absolutes Highlight dar. Über fast einen Monat gibt es beinahe täglich spannende Matches. Da bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine zum letzten Mal nur 16 Teams qualifiziert sind und ab 2016 bereits 24 Mannschaften die Endrunde bestreiten dürfen, erwarten die Zuseher in Zukunft noch mehr Spiele.


Aber auch das Programm für die anstehenden Europameisterschaften kann sich sehen lassen: 24 Vorrundenmatches, vier Viertelfinal-Spiele, zwei Halbfinals und das große Endspiel in Kiew am 1. Juli 2012 stehen am Plan.

Besonders groß ist die Vorfreunde bei den Sportwettern, die dem Großereignis entgegenfiebern. Immerhin erwarten sich Wettfreunde auf den Online Portalen ein großes Angebot an EM Wetten.
Dementsprechend groß ist der Druck für die Wettanbieter, die sich im Konkurrenzkampf am Markt behaupten müssen, damit die Europameisterschaften nicht nur ein sportlicher, sondern auch ein wirtschaftlicher Erfolg werden.

Daher laufen die Vorbereitungen auf die EM in Polen und der Ukraine in der Wettbranche schon seit Monaten auf Hochtouren. Das bedeutet wiederum, dass das Wettangebot zur EM sich dementsprechend groß und vielfältig präsentiert.

Sehr beliebt bei den EM Wetten sind die Tipps auf den Europameister. Gerade im deutschsprachigen Raum ist die Vorfreude 2012 besonders groß. Immerhin handeln die Buchmacher Deutschland für das Turnier als großen Mitfavoriten neben dem amtierenden Europameister Spanien. Wer vor Beginn der EM schon seinen Tipp platziert, hat noch Chancen auf relativ gute Wettquoten. Je weiter nämlich ein Team kommt, desto niedriger werden die EM Quoten für den Europameistertitel.

Ähnlich wie bei den Langzeitwetten auf den EM-Titel gestaltet sich für Deutschland das Bild bei den Quoten der Gruppenphase. Obwohl die DFB-Elf in der vermutlich schwersten Gruppe überhaupt – mit Portugal, den Niederlanden und Underdog Dänemark- gelandet ist, gelten die Spieler von Jogi Löw auch in der Vorrunde als heißester Tipp. Das gilt freilich auch für Welt- und Europameister Spanien, selbst wenn das Team in der Gruppenphase ebenfalls keine leichte Aufgabe haben wird. Es warten Italien, Irland und Kroatien.

Während Spanien bei den Europameister-Wetten knapp die Nase vorne hat, gibt Deutschland bei den Quoten zum Torschützenkönig der EM 2012 klar den Ton an. Die internationalen Buchmacher glauben, dass DFB-Kicker Mario Gomez die Krone holen wird. Der Niederländer Robin van Persie und der Spanier Fernando Torres weisen in diesem Wettmarkt schon deutlich höhere Quoten auf.

Neben dem „Pflichtprogramm“ bemühen sich die Wettanbieter im harten Konkurrenzkampf aber auch um eine perfekte Kür. Daher setzen die Buchmacher eine Vielzahl an Sonderwetten zum Turnier auf. Wettanbieter wie Bet365, Bwin, Tipico oder Interwetten haben in Summe schon weit über 500 unterschiedliche Wettarten zur EURO 2012 im Programm. Selbst wenn sich auch hier viele Überschneidungen ergeben, lohnt es sich das Angebot der jeweiligen Buchmacher zu durchforsten. Denn immer wieder haben die Bookies originelle Ideen. Das schafft Abwechslung.


Aber nicht nur die erfahrenen Sportwetter freuen sich auf die EM. Während des Turniers entdecken viele Neukunden die Leidenschaft fürs Wetten. Ein EM Tipp hie und da macht die Spiele nämlich noch spannender. Insbesondere auch für jene Nationen, die sich nicht für die Endrunde qualifizieren konnten. Mit einer Wette auf eine Mannschaft kann man so auch ohne, dass die „eigene Nation“ am Start ist, mit einer Mannschaft mitfiebern.

Begrüßt werden Neukunden bei fast allen Wettanbietern mit einem attraktiven Neukundenbonus für die Ersteinzahlung auf dem Wettkonto.
Vergleiche von EM Quoten, EM Wettanbietern und Neukunden-Aktionen gibt es z.B. auf dem Sportwetten Testportal www.sportwettentest.net

Quelle des Textes: BG/freizeit-fussballer

Datum: 29.05.12